Gutachten nach Unfall: Das müssen Sie wissen

Nach einem Unfall begutachtet in der Regel ein Sachverständiger, auch KFZ-Unfallgutachter genannt, das Auto und schätzt den Schaden am Auto ein. Ein Gutachten hilft der Kfz-Versicherung nach einem Autounfall, die Höhe des entstandenen Schadens einzuschätzen. Das betrifft selbstverständlich auch Unfälle mit Motorrädern. Doch nicht immer werden die Kosten des Gutachtens von der Versicherung übernommen. Für … Weiterlesen …

Oldtimer – mehr als eine Liebhaberei

Wissenswertes zu Oldtimern Ein Auto zu besitzen ist für viele Menschen eine Notwendigkeit, aber für viele andere ist der Besitz von eines Oldtimer eine Frage des Herzens aber auch eine Art Prestigesymbol. Der Besitz eines Oldtimers ist in den meisten Fällen genauso kostspielig wie der Besitz eines Neuwagens, da es viele Menschen gibt, die sich … Weiterlesen …

Kündigung der KFZ Versicherung – was gilt es zu beachten?

Für den Wechsel oder die Kündigung der KFZ Versicherung gibt es verschiedene Gründe. Sei es der Kauf eines neuen PKW oder der Wechsel zu einer günstigeren KFZ Versicherung. Stichtag, Fristen und Kündigung Angesichts der Vielzahl an Versicherungsunternehmen ist es wahrscheinlich, dass ein anderer Anbieter gleichwertige oder sogar bessere Leistungen zu einem günstigeren Preis anbietet. Ein … Weiterlesen …

Kennzeichen Verlust oder ersetzen

Welche Unterlagen werden benötigt bei Kennzeichenverlust? Ein beschädigtes Kennzeichen ersetzen: Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) Hauptuntersuchungsbericht (Prüfbericht einer amtlich anerkannten Sachverständigenorganisation), sofern kein Eintrag in der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) vorhanden ist ggf. Sicherheitsprüfungsbericht (Prüfbericht einer amtlich anerkannten Sachverständigenorganisation) das beschädigte amtliche Kennzeichen Verlust oder Diebstahl eines Kennzeichens: Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) … Weiterlesen …

Einverständniserklärung Fahrzeugzulassung auf minderjährige Halter

Ein Minderjähriger kann die Zulassung eines Fahrzeuges beantragen, wenn seine gesetzlichen Vertreter einwilligen (§§106, 107 BGB). Hierzu ist eine schriftliche Einwilligung gegenüber der Zulassungsbehörde abzugeben. Gesetzliche Vertreter des Minderjährigen sind in der Regel die Eltern (§1626 BGB), ggf. ein Elternteil oder ein Vormund (§1793BGB). Neben der o.g. Einwilligungserklärung verlangt die KFZ-Zulassungsbehörde von dem/den gesetzlichen Vertreter/n … Weiterlesen …

Zulassung Gebrauchtwagen – Welche Unterlagen?

Das brauchen Sie für die Zulassung eines Gebrauchtwagen Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) oder Abmeldebestätigung gültiger Hauptuntersuchungsbericht (Prüfbericht einer amtlich anerkannten Sachverständigenorganisation), sofern kein Eintrag in der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) vorhanden ist ggf. Sicherheitsprüfungsbericht (Prüfbericht einer amtlich anerkannten Sachverständigenorganisation) elektronische Versicherungsbestätigung Ermächtigung zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer (SEPA) gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass mit einer Meldebescheinigung bei Firmen: die Gewerbeanmeldung … Weiterlesen …

KFZ Neuzulassung – Welche Unterlagen?

Formulare für KFZ Neuzulassung Welche Unterlagen werden benötigt? Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) EG-Übereinstimmungsbescheinigung – Certificate of Conformity (COC-Papier) im Original elektronische Versicherungsbestätigung Ermächtigung zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass mit einer Meldebescheinigung bei Firmen: die Gewerbeanmeldung und ggf. einen Auszug aus dem Handelsregister bei Vereinen: einen Auszug aus dem Vereinsregister bei Zulassungen … Weiterlesen …